logo sch Wiesemaln4Sportfest5Faschi

Wir erkunden die Multiplikation in einer spannenden Lernlandschaft

In dieser Sequenz werden die Kinder vertraut mit der neuen Operation "multiplizieren" und sie lernen nicht die Reihe auswendig, sondern erkennen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Aufgaben aus verschiedenen Reihen, lernen Rechengesetze kennen und wenden Rechenvorteile an. 
Einmaleins9
 

1. Schritt:
1x1 - Handlungen und Protokolle

Zuerst erhielten die Schüler Aufträge, aus einem Korb mehrmals die gleiche Anzahl an Gegenständen zu holen.Die Gegenstände legten sie nach selbst gefundener Ordnung auf ihren Tisch und notierten Plusaufgabe und Holauftrag.Im Anschluss bekamen die Schüler vorgegebene Plusaufgaben und sollten dazu die mehrfach Handlungen ausführen und Protokolle zeichnen.

Einmaleins4
Einmaleins1 Einmaleins2
Einmaleins3
Am nächsten Tag boten uns die Protokolle einen Gesprächsanlass, um die Handlungen wieder in Erinnerung zu rufen und zu interpretieren.

2. Schritt:
Mit dem 1x1 - Fernrohr multiplikative Strukturen in der Umwelt entdecken

Im Kunstunterricht bastelten wir bunte Fernrohre aus Pappröhren. Im und rund um das Klassenzimmer suchten wir nach Mengen, die in gleicher Anzahl mehrmals vorkommen. Die gefunden Multiplikationsbilder zeichneten wir ab. Die Resultate stellten wir zum Schluss unseren Klassenkameraden im Sitzkreis vor.

Einmaleins6
Einmaleins5

Es hat uns so viel Spaß gemacht nach multiplikativen Strukturen im Schulhaus zu suchen, dass wir die Fernrohre mit nach Hause nahmen, um auch dort nach multiplikativen Strukturen zu suchen.

Die gefundenen Bilder im Supermarkt, zu Hause, in Zeitungen und Zeitschriften protokollierten wir wieder und brachten sie mit in die Schule.

Einmaleins8 Einmaleins7