logo sch Wiesemaln4Sportfest5Faschi

Schulweghelfer

 
 
Aufgabe
Schutz der Kinder/Schüler im Straßenverkehr auf dem Schulweg.
Einsatzstellen sind:
Zebrastreifen – Fußgängerampeln – Lotsenübergänge
 
sw1 kl
Wer kann Schulweghelfer werden
Jeder über 18 Jahren, der von der Polizei geschult wurde. Die Schulung dauert ca. 2 Stunden und wird jedes Jahr kurz nach Schuljahresbeginn von der Polizei angeboten. Die entsprechende Ausrüstung (Kelle und Leuchtjacke) wird gestellt und man muss morgens (7.30-8.00 Uhr) Zeit haben.
 
Häufigkeit
In Dachau Süd dauert der Einsatz ca. eine halbe Stunde. Wie oft man in der Woche Dienst hat, hängt von der Anzahl der Schulweghelfer und der eigenen freien Zeit ab. Die meisten Schulweghelfer stehen einmal pro Woche. Pro Einsatz bekommt man eine Aufwandsentschädigung von momentan 5,10 Euro.
 
Wo muss ich mich hinwenden?
Kontaktadressen sind:
  • Grundschule Dachau Süd ( 08131-754910 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
  • Ordnungsamt (08131 / 75-139)
  • Schulweghelferkoordinator ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Damit das Schulweghelfer-System weiter bestehen kann, brauchen wir immer wieder neue Helfer!

sw2 Die 7 Standorte
  • Schillerstraße (Fußgängerampel)
  • Himmelreichweg (Zebrastreifen)
  • Gröbenriederstraße (Zebrastreifen)
  • Hermann-Stockmann-Straße (Fußgängerampel)
  • Hermann-Stockmann-Straße (Zebrastreifen)
  • Eduard-Ziegler-Straße
  • Eduard-Ziegler-Straße (Zebrastreifen ASV-Parkplatz)